WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien

Was möchtest Du werden?

Veröffentlicht am 30. Juni 2017

Das habe ich mich als Kind natürlich auch immer gefragt. Ich kann mich nicht erinnern, dass Kinderbuchautorin dabei war (ein Schulfreund von mir behauptet allerdings anderes). Auf meiner Liste der Traumberufe standen Pastorin, Sängerin, Pferdewirtin, Klavierlehrerin und Astronomin. Nun bin ich als Kinderbuchautorin wirklich zufrieden. Das liegt unter anderem daran, dass man dabei so tolle Bücher übersetzen darf wie dieses hier:


Was arbeitest du? Das große Buch der Berufe stellt von Ärztin bis Zimmermann unzählige Berufe vor und ist gerade bei Ravensburger erschienen.

Malt ihr gern?

Veröffentlicht am 9. Juni 2017

Ich mache gerade einen Malkurs und habe mich dabei von Sternenschweif inspirieren lassen. Nun fliegt das Einhorn also nicht nur durch meine Fantasie über die Finger in die Tasten, sondern auch mal ganz bildlich durch mein Arbeitszimmer.

Das ist übrigens eine ganz tolle Maltechnik für Kinder (und für Erwachsene …): Ein Stück Tapete mit Malerkrepp an eine Wand oder Tür kleben, mit Tapetenkleister einschmieren und mit Vollton- und Abtönfarben (die Farben, mit denen man Wandfarbe bunt macht) bemalen. Alles mit den Händen! Es macht wahnsinnig viel Spaß! Klar ist natürlich, dass man das Ganze nur dort machen sollte, wo auch mal ein Klecks daneben gehen darf. Nach dem Trocknen kann man mit Pastellkreiden oder Buntstiften Feinheiten malen, so ist mein geisterhafter Sternenschweif entstanden.

Herzlichen Dank an Silke Häußler für den tollen Malkurs!

Sternenschweif für Leseanfänger

Veröffentlicht am 11. Mai 2017

Die zauberhaften Sternenschweif-Bücher gibt es jetzt auch für Erstleser! Die ersten beiden Titel sind gerade erschienen:

„Magisches Licht“ von meiner Kollegin Uli Leistenschneider und „Zauberhafte Rettung“ von mir. Aber psst! Niemand darf wissen, dass es Einhörner gibt …


Das Schreiben ist ja gar nicht schwer!

Veröffentlicht am 11. April 2017

Oder? So beginnen jedenfalls die Reime über die Buchherstellung, die ich in einem Jugendbuch aus den 50ern entdeckt habe. Ach, wenn es doch so leicht wäre, das Schreiben! Aber froh bin ich, dass ich das Manuskript nicht mit Tinte und Papier schreiben muss. Und dass „das Geld strömt haufenweis“ wünsche ich mir natürlich auch bei jedem Projekt. *g*


Die Seite stammt übrigens aus einem Jugendbuch über Albert Schweizer, in dem der Arzt den Lesern in mahnender Weise als ziemlich tugendhaft, vorbildhaft und stets beeindruckend vorgeführt wird. Es ist wirklich lustig, wie sehr sich unser Bild von guter Kinder- und Jugendliteratur gewandelt hat! Aber ich freue mich hier einfach an den altmodischen Illustrationen und den gestochenen Reimen.

Neue Fälle für die Bloggerbande

Veröffentlicht am 17. März 2017

Diese Woche gibt es meinen dritten Bloggerbande-Titel bei Aldi Süd: Betrug im Kino. Ein spannender neuer Fall in dieser richtig coolen Reihe!


Mein neuer Flug mit dem Einhorn

Veröffentlicht am 16. Februar 2017

… nämlich Band 52. Aber seht selbst:


Neue Aufgabe + neuer Verlag = neues Buch

Veröffentlicht am 8. Februar 2017

Dieses Buch ist dreifach neu! Nicht nur ist es gerade druckfrisch erschienen, ich habe auch eine neue Art des Büchermachens ausprobiert: Ich habe es aus dem Englischen übersetzt. Bei fast 500 Tiersteckbriefen eine ganz schöne Aufgabe! Und zu guter Letzt habe ich mit diesem Titel auch erstmalig für Ravensburger arbeiten dürfen. Schaut euch das Taschenlexikon ruhig mal an!

Teamarbeit

Veröffentlicht am 24. Januar 2017

Seit gut einem Jahr verbringe ich regelmäßig Wochenenden in Dortmund. Im Schulbuchzentrum arbeiten wir an der Neubearbeitung des Deutsch-Lehrwerks „Stark in …“. Ich finde das, wie alle meine Schulbuchprojekte, besonders schön, weil es mir unmittelbare Teamerfahrungen mit sehr netten Kolleginnen beschert: sich Ideen zuspielen, die Köpfe rauchen lassen, sich widersprechen, nachgeben, verstehen, verteidigen, weiterspinnen, dazu Kaffee, Tee und Kekse und am Abend ein Essen beim Italiener.

Und das schöne Ergebnis dieser Erfahrungen ist der erste neu bearbeitete Schülerband, zu dem ich vier Themenkapitel und zwei Arbeitstechniken beisteuern durfte.

Fröhliche Weihnachten!

Veröffentlicht am 20. Dezember 2016

Ich war lange krank und konnte meine vielen Weihnachts- und Winterbücher hier leider gar nicht zeigen. Wer dennoch neugierig ist: je eine Weihnachtsgeschichte gibt es von mir in diesem und diesem Buch. Und von Sternenschweif gibt es einen magischen Winterband mit Bügelbild für’s eigene Sternenschweif-Shirt.

Advent

Nun wünsche ich allen Verlagsmitarbeitern, Illustratoren und natürlich allen Kindern wunderschöne und gesegnete Weihnachten!

Sternenschweif auf CD

Veröffentlicht am 31. Oktober 2016

Oh, wie schön! Nach vier Jahren Sternenschweif sind meine ersten Titel auf CD erhältlich.

Sternenschweif Band 38 als Hörspiel

Freunde für immer war mein allererstes Sternenschweif-Buch und es ist auch als Hörspiel zauberhaft. Darin wird die Freundschaft von Laura und ihrer besten Freundin Mel gehörig auf die Probe gestellt.

Sternenschweif Gute-Nacht-Geschichten auf CD

Die Gute-Nacht-Geschichten sind 12 ausgewählte Geschichten aus meinem Buch Magische Vorlesegeschichten. Auf dieser CD werden sie zauberhaft schön vorgelesen und laden zum Einschlafen und Träumen ein.

Older Posts »